MEDIZINISCHE HYGIENEKONZEPTE ERMÖGLICHEN VERANSTALTUNGEN MIT CORONA

Am 2. Juni 2020 war der offizielle Launch von 1point5events, einem von Eventlogistikern durchdachten Projekt, das nicht nur, wie der Name sagt, für den nötigen Sicherheitsabstand auf Veranstaltungen sorgt. Hinter 1point5events verbirgt sich die strategische Partnerschaft aus Hygienemedizinern und Event-Experten, die ihre Kompetenzen zusammenführen, um Veranstaltungen Corona konform zu planen und umzusetzen, ohne dabei die offiziellen Regularien der Pandemie zu missachten. Dies wird durch die Kooperation zwischen medizinischem Personal und Gesundheitsämtern garantiert.

Ideengeber von 1point5events sind die beiden Eventagenturen Spinnacker GmbH & Co. KG aus Stuttgart und orientations.events e.K. mit Hauptsitz in Hamburg. Sie zeigen neue Lösungswege für die Veranstaltungsbranche in Pandemie-Zeiten auf. Die beiden Agenturen sind sich darüber bewusst, dass es besonderer Kooperationen und Maßnahmen bedarf, um den Katalog der sich ständig ändernden Corona-Regularien standzuhalten. Ein Ziel von 1point5events ist es daher, Veranstaltern und Teilnehmern die Sicherheit zu geben, ein Event auch in Zeiten der Pandemie unter der Prämisse „safety first“ erfolgreich umzusetzen. Die Fragestellung lautet durch 1point5events nicht länger, ob Veranstaltungen stattfinden können, sondern wie sie stattfinden werden. Aus diesem pragmatischen Ansatz ist die Geschäftsidee für 1point5events entstanden.