Hygiene-Konzept

Hygiene-Konzept

Fachbeauftrage Hygiene im Veranstaltungswesen

Wir sind seit 20 Jahren in der Veranstaltungsbranche tätig und es ist uns ein großes Anliegen, dass wir sichere Veranstaltungen durchführen können.

Aus diesem Grund hat sich Kerstin Meisner bei der IHK Gießen-Friedberg als Fachbeauftragte für Hygiene im Veranstaltungswesen (IHK) weitergebildet und wurde von Fachärzten für Hygiene, Virologie und Infektionsepidemiologie darin unterrichtet, wie man Veranstaltungen auch in Zeiten einer Pandemie sicher durchführen kann.

Das Verfahren, in dem geschult worden ist, orientiert sich den Grundleitlinien der R.I.F.E.L.-Handlungsempfehlung für Veranstaltungssicherheit im Kontext von COVID-19. Diese Handlungsempfehlung basiert auf einer Risiko-Analyse der Veranstaltung beispielsweise in punkto Wohn- & Arbeitsort der Teilnehmer und sieht für jeden Abschnitt einer Veranstaltung darauf abgestimmte Maßnahmen vor. Diese gehen von der Formulierung der Einladung (Hinweis, dass die verbindliche Teilnahme erst einen Tag vor der Veranstaltung zugesagt werden kann) über Catering, Raumplanung, Sanitäranlagen bis hin zu Maßgabenkataloge für Crew & Personal für Auf- & Abbau.

Wir sind in Deutschland Weltspitze in der Veranstaltungsplanung und es ist in den aktuellen Zeiten der Pandemie kein Fall einer Ansteckung auf professionell durchgeführten Veranstaltung bekannt.

Wir unterstützen euch gerne bei euren Planungen und auch Durchführungen von Veranstaltungen jeglicher Art und Größe. Dies können wir durch unseren Verbund aus zertifizierten Hygiene-Beratern gewährleisten.

Sehr gerne können wir uns für ein unverbindliches Gespräch verabreden und ihr schildert uns, in welchen Bereichen wir euch unterstützen können.